Tränenleer

[…]Stirb in meinen Armen, raub mir den Atem – Ich fall mit dir[…]

Diesen einen Weg, den geh mit mir. Ich liebe dich. Verlass mich nicht. Ich habe schon so viel geweint.

[…]Mein Herz ist taub, die Augen tränenleer[…]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s