I can’t fit in anybody’s arms…

[Little, little paperflower]

Fly, fly, fly

Little, little paperflower

Rise, rise, rise

You loved to soar

You loved to feel this wind

Before you fell

{Little, little paperflower}

Say, did it hurt?

Ich denke…alles hat seinen Platz. Sei es im Leben, sei es in der Gemeinschaft, sei es die Familie. Doch manchmal gibt es dann doch Momente, in denen man sich fragt, ob man überhaupt irgendwo hingehört. Als Kind ist alles noch in Ordnung. Man sieht die Welt noch mit allen bunten Farben, doch mit der Zeit wird sie immer grauer, farbloser und so furchtbar trist. Die Sorgen und Ängste greifen über, verdrängen das sorglose Kinderlachen.

[Vanish happiness]

Es ist schon erschreckend wie intolerant unsere Gesellschaft gegenüber Versagen ist. Sobald auch nur ein Fehler gemacht wird, wird man bereits aussortiert. Wie Puppen, die nicht mehr gebraucht werden oder von Geburt an fehlerhaft sind. Ausschussware.

[Failure means death]

Ich frage mich wie es ist. So ganz ohne Sorgen, so ganz ohne Tränen. Immer nur lächeln. Ich würde dem bestimmt schnell überdrüssig werden. Irgendwie kommt mir so ein Leben eintönig, langweilig vor. Wer kann so glücklich sein? Wer möchte schon eine leere Hülle sein?

[Losing myself]

Who am I? Where do I belong to? Tell me, I don’t know anymore…Manchmal musst du wieder versuchen deinen Weg wiederzufinden. Zu finden, wo du hingehörst und wo du hinwillst.

{Can I fly with you little paperflower?}

Finde die Wärme in anderen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s