Musikstück – Overflowing feelings

:An all diejenigen, die die Kraft der Worte nutzen und kennen:

Ich denke…Worte haben so eine starke Kraft. In einer Sekunde können sie der Himmel auf Erden sein, im nächsten Moment schon das, was dich über die Klippe wirft. Es ist schlimm und doch wunderschön; was wir alles in Worte fassen können, welche Emotionen wir übermitteln können, doch auch Worte können nicht alles vollbringen und manchmal gibt es bessere Wege…Wenn ich dir sagen möchte wie sehr ich dich liebe könnte ich dir jeden Tag diesen einen Satz sagen und doch wäre deine Hand an meinem klopfenden Herzen ein stärkerer Beweis meiner Liebe für dich. Doch wenn es nicht möglich ist zu berühren, anzufassen, zusammen zu sein, dann hoffe ich, dass du wenigstens meine Worte annehmen wirst. Worte, die eine Nachricht in sich tragen, so zart wie eine Melodie, so weich wie eine Brise, denn ich möchte dir sagen: Ich liebe dich. Vergiss all die harschen Worte, vergiss all den Schmerz, den Worte dir zufügen und lausche nur meiner Stimme. Ich möchte dir sagen: Selbst, wenn die ganze Welt sich gegen dich stellen mag, werde ich nie von deiner Seite weichen. Ich bin dein Schwert, deine rettende Hand, dein Halt. So bleibe stark und vergiss nicht: Mein Herz ist bereits ein Teil von dir.

1000 unspoken words are sent to you. I don’t feel any regret, because finally my emotions are able to reach you.

Video: StarCares || Music: Yuna (FFX-2) – 1000 memories/words

All you have to do is speak. The words I want to hear, the words you need. Your words have meaning, they have power, because you are the one uttering them.

Video: Strawburry17

Es ist nicht schwer etwas Verletzendes zu sagen oder zu tun. Gerade Emotionen wie Schmerz, Hass, Wut…sie können so leicht außer Kontrolle geraten. Gräme dich nicht, wenn du dich so fühlst. Gräme dich nicht, wenn du einmal weder ein noch aus weißt und am liebsten die ganze Welt aussperren möchtest. Das Leben ist hart, aber du kannst deines selbst gestalten, wenn du den Glauben nicht verlierst. Fühle, denke, sprich. Worte können so vieles sagen, nutze sie ruhig. Es ist egal wann, wo oder wie. Drücke das aus, was gerade in deinem Innersten vorgeht und versteck dich nicht hinter Schweigemauern. Nutze jeden Tag, der dir zur Verfügung steht, um deine Gefühle in die Welt hinauszuschreien. Du wirst sehen, dass es guttut diese starken Emotionen einfach ausbrechen zu lassen. Es ist egal, was andere denken mögen, es ist egal, dass andere dich hören, denn Worte sind dazu gemacht uns anderen mitzuteilen. Sie können so wunderschön und doch so zerstörerisch sein. Aber sie sind wichtig. Vergiss sie nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s