Mireille

Kristallschimmer – Der zerbrochene Spiegel, auch genannt ICH

Ich denke, ich kann nicht wirklich viel über mich erzählen. Ich bin ein Mädchen wie jedes andere. Nun, wenn ihr bei den ersten Worten nicht bereits davongelaufen seid, denke ich, dass es durchaus sinnvoll wäre dies hier weiterzuschreiben. Meinen Namen werde ich euch nicht nennen, aber ihr könnt mich gerne Mireille nennen. Ich habe mir diesen Namen selbst gegeben, da ich im Internet meinen wahren Namen nicht preisgeben möchte. Ich zähle (noch) junge 17 Jahre und bin begeisterte Schreiberin.

Gedichte, Geschichten und auch kleine Zitate verfasse ich mit Freuden. Es ist schon immer ein Traum von mir gewesen meine Leidenschaft zu meinem Beruf  zu machen, aber leider habe ich bisher noch nicht den Mut gefunden diesen Schritt zu wagen. Schließlich ist dieser Weg mit allen möglichen Stolpersteinen gepflastert. Wer hat schon Sicherheit in so einem Beruf? Und wer sagt, dass man wirklich Talent hat? Dass man schreibt, was andere lesen wollen? Es gibt nie eine hundertprozentige Garantie. Ich denke, es gibt viele abertausende von Schreibwütigen in dieser großen, weiten Welt, aber ich denke kaum, dass alle Talent besitzen und wahrscheinlich bin ich eine der vielen, denen der Wunsch verwehrt bleibt, da nicht jeder mit einer magischen Feder gesegnet worden ist.

Anscheinend seid ihr immer noch bei mir. Das freut mich sehr. Ich dachte, ich hätte euch, liebe Leser, mit diesem hochtrabenden Ton bereits verschreckt. Aber keine Sorge, ich kann auch ganz normal reden. Wollt ihr das mal hören?

„Soll ich das echt machen?“ „Du hast ja einen an der Waffel!“ „Aber sonst geht’s dir schon gut, oder?“ „Ich sag nur: Grinse-Ameise.“ „Bist du dir sicher, dass du da drin ein Gehirn hast? Dein Schädel klingt so hohl.“ „Alles Gute kommt von oben, oder doch von unten?“ „Mann, der hat vielleicht eine Hackfresse!“

Gott, was ich da wieder schreibe. Das sind ein paar „Sprüche“, die ich gerne hier und da mal „loswerde“. Da seht ihr hoffentlich wie „normal“ ich reden kann. Ich hoffe, nichts davon ist in irgendeiner Art und Weise zu obszön, gewaltverherrlichend oder aber ein Ansporn sich bei vielen Menschen, unbeliebt zu machen. Nun ja, ich besuche das Gymnasium und befinde mich momentan in der 11. Jahrgangsstufe. Da ich auch noch ins G8 „gerutscht“ bin, heißt das, dass ich bald der Schule entfliehen werde. Danach würde ich gerne Journalistin werden oder aber ins Künstlerische gehen. Ich hoffe, ich werde rechtzeitig etwas Passendes finden. Drückt mir bitte die Daumen und danke dafür schon mal im Voraus.

Was kann ich noch über mich sagen? Vielleicht, dass Musik meine ganz große Liebe ist? Nein, eine meiner ganz großen Lieben eher. Die anderen sind das Schreiben, meine Freunde und meine Familie. Ich liebe sie wirklich sehr. Und einige meiner Lieblingslieder: „Kamelot – A Sailorman’s Hymn“ „The Fray – How To Save A Life“ „Yui – Life“ „Lostprophets – Rooftop“ „3 Doors Down – Let Me Be Myself“ „Dido – Isobel“ „K’s Choice – Butterflies Instead“ etc., pp., usw. Hört doch da mal rein. Das sind wirklich großartige Bands. Ich hoffe, sie gefallen euch und ich wäre wirklich froh, wenn sie einige Zuhörer mehr gewinnen würden.

Nun, das wäre es erst einmal von mir. Der Eintrag ist ziemlich lang geworden. Ich hoffe, ihr habt ihn genossen.

Eure Mireille

Advertisements

6 Gedanken zu “Mireille

  1. Meine Vollmonddame ❤
    Habe lieben Dank für alles *knuffe* Manchmal glaube ich, du weißt einfach immer einen guten Rat, Liebes. Es kommt mir vor, als brauche in Sachen Positiv-Denken immer einen kleinen Schubs in die richtige Richtung. ^^" Es ist noch nicht besser geworden, aber ich möchte für dich tapfer sein, dass ich dir auch in schweren Zeiten beistehen und dir die viele Wärme zurückgeben kann.

    Dein letzter Post klang so verzweifelt, tut mir Leid, kleine Prinzessin. ú.ù I pray for you that everything will be alright. Lass uns bald wieder schreiben, ja? ó.ò Vermisse dich *hug*

    Thinking of you,
    in love, Arashi

  2. Pingback: 2010 in review « Kristallschimmer – Twisted Mirror

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s